DIEpA goes Berufsschule

Personaldienstleister gibt Unterricht

Nicht nur die Fachtheorie steht auf dem Lehrplan der Berufsbildenden Schule Neustadt, auch der fachpraktische Unterricht wird dort groß geschrieben. Dieser fand am 01.10.2010 in der Klasse WPDK1A statt. Unter dem Motto "Methoden der Personalbeschaffung" hielt Herr Andreas Beensen, Filialleiter der Die p. A. - GmbH Personalleasing in Hannover, einen Vortrag, um den jungen Menschen die Praxis näher zu bringen.

Es war Herr Kiehn, Klassenlehrer der Personaldienstleistungskaufleute im 1. Berufsausbildungsjahr, der Herrn Beensen eingeladen hatte, das Thema der Personalbeschaffung in dieser Bildungseinrichtung zu behandeln. Den Schülern sollte näher gebracht werden, wie genau die Personalplanung am Beispiel eines Unternehmens statt findet. "Wie genau errechne ich die Anzahl der gewünschten Mitarbeiter, wie hoch dürfen die Kosten sein und welche Qualifikationen sind überhaupt gewünscht und nötig?" Diese Fragen wurden locker aber ausdrucksstark durch den Fachmann aus der Zeitarbeit beantwortet.
Durch Brain-Storming aller Beteiligten und einem Tafelbild, welches alle wichtigen Aspekte veranschaulichte, wurde jeder Gedankengang detailliert erklärt und zusammengefasst.

Es wurde viel diskutiert im Klassenraum, doch in einem Punkt waren sich alle Schüler nach diesem Praxis-Exkurs einig: Herr Beensen darf gerne wiederkommen!


Die p. A. - Filialleiter Andreas Beensen brachte die Schüler gekonnt zum Nachdenken

Fred, den 22.10.2010

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Weiter zu:


Positive Mitarbeiterbilanz   |   Initiative Faire Zeitarbeit