Mit Zeitarbeit über die Ziellinie

Abschied eines Kollegen in die Rentenzeit

Jetzt ist es soweit! Rolf Gädke kann endlich in den wohlverdienten Ruhestand gehen. Die letzten drei Jahre war der gelernte Elektriker in unserer Filiale in Magdeburg angestellt. Zum Abschied überreichten wir ihm einen Geschenkkorb mit vielen Köstlichkeiten aus der Region.
 
Doch ruhig wird die nächste Zeit für den 64-jährigen nicht werden. Als Vater von schulpflichtigen Kindern gibt es immer etwas zu tun. Zusätzlich warten noch das Training im Kinder- und Jugendbereich des Burger Volleyball Club 99 und eine Hausrenovierung auf den aktiven Pensionär. 
„Ruhestand" ist in diesem Fall wahrscheinlich dann doch das falsche Wort. Es würde auch nicht so recht zu Rolf Gädke passen.

Personaldisponent Matthias Wölfer mit seinem ehemaligen Mitarbeiter Rolf Gädke

Michael Franzke, den 14.10.2014

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.