Lexikon der Zeitarbeit


Qualitätsmanagement

Als Qualitätsmanagement werden grundsätzlich alle organisierten Maßnahmen eines Unternehmens bezeichnet, die der Verbesserung der Qualität von Produkten bzw. Dienstleistungen und Prozessen jeglicher Art dienen. Qualitätsmanagement ist eine Kernaufgabe des Managements. Ausgehend von einer festgelegten Qualitätspolitik umfasst ein Qualitätsmanagement folgende Komponenten (nach ISO 9000):

  • Qualitätsverbesserung ist auf die Erhöhung der Fähigkeit zur Erfüllung der Qualitätsanforderungen gerichtet.
  • Qualitätsplanung ist auf die Festlegung der Qualitätsziele und der notwendigen Ausführung sowie der zugehörigen Ressourcen zur Erfüllung der Qualitätsziele gerichtet.
  • Qualitätslenkung ist auf die Erfüllung der Qualitätsziele gerichtet.
  • Qualitätssicherung ist auf das Erzeugen von Vertrauen, dass die Qualitätsanforderungen erfüllt werden, ausgerichtet.

Bei der DIEpA wird bereits seit 1998 ein zertifiziertes Qualitätsmanagement angewandt.



Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich ganz unkompliziert an eine Filiale in Ihrer Nähe wenden. Bitte beachten Sie auch die Hinweise zum Haftungsausschluss.


 

Mit DIEPA auf dem Siegertreppchen

Wer wollte nicht schon immer mal ein Rennen gegen den eigenen Chef gewinnen? Diese Gelegenheit hatten vor kurzem die Mitarbeiter unserer Filiale in Strausberg.

DIEPA Wurzen kommt in die Zwanziger

Wir feiern mit unserer Filiale zwei Jahrzehnte erfolgreiche Arbeit.

DIEpA in Zahlen

Dieses Mal gibt es eine kleine Rechenaufgabe. 4 x 10 + 1 x 20 …

DIEpA in Zahlen

Im vergangenen Jahr haben wir 228.000…