Lexikon der Zeitarbeit


Strategische Zeitarbeit

Die Strategische Zeitarbeit ist ein Instrument im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung, welches auf eine langfristige, geplante Bindung zwischen Entleiher und Verleiher setzt.
Insbesondere Großunternehmen und Konzerne setzen die strategische Zeitarbeit als Personalpuffer ein, um flexibel agieren zu können.
Die Basis der Flexibilität bilden ausgearbeitete Konzepte und Strategien. Neben Szenarien zur Einführung des strategischen Instruments werden Strategien hinsichtlich konjunktureller Schwankungen entwickelt.
Die Strategien beinhalten unter anderem Anforderungen zur Abdeckung des Personalbedarfes bei Auftragsspitzen sowie Anforderungen zur Minimierung des Weiterbeschäftigungsrisikos bei Auftragsrückgängen. Dem Entleiher obliegt die Erfüllung der Anforderungen.
 



Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich ganz unkompliziert an eine Filiale in Ihrer Nähe wenden. Bitte beachten Sie auch die Hinweise zum Haftungsausschluss.


 

Mit DIEPA auf dem Siegertreppchen

Wer wollte nicht schon immer mal ein Rennen gegen den eigenen Chef gewinnen? Diese Gelegenheit hatten vor kurzem die Mitarbeiter unserer Filiale in Strausberg.

DIEPA Wurzen kommt in die Zwanziger

Wir feiern mit unserer Filiale zwei Jahrzehnte erfolgreiche Arbeit.

DIEpA in Zahlen

Dieses Mal gibt es eine kleine Rechenaufgabe. 4 x 10 + 1 x 20 …

DIEpA in Zahlen

Im vergangenen Jahr haben wir 228.000…