Lexikon der Zeitarbeit


Treuepflicht

Mit der Treuepflicht ist die Pflicht des Arbeitnehmers gemeint, seine Arbeitsleistung für die Interessen des Arbeitgebers einzusetzen. Daraus resultieren Verhaltens- und Unterlassungspflichten. Diese sind beispielsweise die Verschwiegenheitspflicht, Offenbarungspflichten und Auskunftspflichten. Bei schuldhafter Verletzung der Treuepflicht kann der Arbeitnehmer unter Umständen auf Schadenersatz verklagt werden. Die Treuepflicht gilt bis zum Ende des Arbeitsverhältnisses.



Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich ganz unkompliziert an eine Filiale in Ihrer Nähe wenden. Bitte beachten Sie auch die Hinweise zum Haftungsausschluss.


 

Wir gratulieren unseren Mitarbeitern zu ihren Jubiläen!

In den vergangenen Monaten feierten wieder viele unserer Mitarbeiter ihre langjährige Arbeit bei der DIEpA.

DIEpA in Zahlen

Im Jahr 2016 haben wir 4560...

DIEpA in Zahlen

Wir sind für jeden Bewerber die richtige Adresse, weil wir derzeit 897…

DIEpA startet erfolgreich durch

Die Stimmung beim Thüringer Unternehmenslauf war sehr positiv und friedlich. Die DIEpA-interne Rekordzeit stellte Silke Reinhardt auf.