Transparent & fair - DIEpA unterzeichnet Erklärung für faire Zeitarbeit

Initiative setzt sich für Mindeststandards in der Zeitarbeit ein

Der Ruf der Zeitarbeitsbranche ist umstritten. Nur selten fallen die Berichte in den Medien positiv aus. Daher hat sich DIEpA dazu entschlossen, sich offiziell an der Initiative "Gemeinsam für faire Zeitarbeit" zu beteiligen und damit für faire Zeitarbeit zu werben. Mit der Erklärung verpflichten sich die Mitgliedsunternehmen zu einer fairen und anständigen Unternehmenskultur.

Mitarbeiter erhalten die Möglichkeit, das Unternehmen auf www.derzeitarbeits-check.de zu bewerten. Im Mittelpunkt stehen dabei die Kriterien Allgemeiner Umgang miteinander, Einsätze und Arbeitsbedingungen, Geld und Weiterbildung sowie Disponenten und Vorgesetzte.

Für DIEpA ist die Beteiligung an dieser Initiative selbstverständlich, meint Tobias Dietze, Leiter Marketing. "Die Philosophie unseres Unternehmens beruht seit jeher auf sozialer Zeitarbeit mit motivierten Fachkräften. Mit der Teilnahme an der Initiative 'Gemeinsam für faire Zeitarbeit' können wir das nun noch intensiver demonstrieren."

Die Inhalte der Erklärung können Sie hier nachlesen. Das Dokument zum Herunterladen finden Sie hier.


Initiative "Gemeinsam für faire Zeitarbeit"
von www.derzeitarbeits-check.de

Michael Henriette Franzke,  den 11.04.2010

We look forward to your comments. Please note our privacy policy.