DIEpA ist „Regionales Unternehmen mit Weitblick"

BilSE-Institut ehrt unsere Filiale in Rostock

Der Bildungsträger BilSE-Institut mit Hauptsitz in Güstrow lud letzten Freitag Unternehmen aus der Region im Rahmen des Bundes-
förderungsprogramms „Perspektive 50+" ein. 
 
Anlass war die Prämierung zum „Regionalen Unternehmen mit Weitblick 2014". Sieben Firmen wurden ausgezeichnet – zwei davon durften sogar eine Sieger-Trophäe mit nach Hause nehmen. Überrascht durften wir erfahren, dass wir von der DIEpA einer davon waren.
 
Überzeugt hatte die Mitarbeiter des BilSE-Instituts vor allem der verstärkte Einsatz älterer Menschen bei der DIEpA. Rund ein Drittel unserer unternehmensweiten Mitarbeiter sind älter als 50 Jahre. „Das sind genau die Kollegen, die das Wissen und die Erfahrung mitbringen, die der Kunde oft wünscht", weiß DIEpA-Filialleiterin in Rostock Stefanie Michael. „Sie stehen meist mit beiden Beinen fest im Leben und gewährleisten so langfristige Arbeitseinsätze", hat Stefanie Michael die Erfahrung gemacht.
 
Den Preis, der ab sofort unsere Büros in Rostock schmückt, schufen die Künstler Klaus J. Albert und Jutta Albert aus Lübstorf.
 
Weitere Informationen zum BilSE-Institut finden Sie hier, eine Fotostrecke von der Veranstaltung verbirgt sich hinter dem Bild rechts.
 

Stolze Siegerinnen: Filialleiterin Stefanie Michael (3. v. l.) und Personaldisponentin Nancy Rose (4. v. l.)

Michael Franzke, den 19.12.2014

We look forward to your comments. Please note our privacy policy.