Fairer Lohn für gute Arbeit

Als Mitglied im BAP wenden wir die anerkannten Tarifverträge Zeitarbeit der BZA - DGB-Tarifgemeinschaft an. Damit profitieren unsere Mitarbeiter von zahlreichen Vorteilen und Zusatzleistungen.

  • Unsere Zeitarbeiter sind grundsätzlich festangestellte Mitarbeiter, die auch in Nichteinsatzzeiten entlohnt werden.
  • Für Nacht-, Sonntags- und Feiertagsarbeit erhalten unsere Zeitarbeiter Zuschläge.
  • Sind unsere Zeitarbeiter länger als 9 Monate bei dem gleichen Unternehmen im Einsatz, erhalten sie weitere einsatzbezogene Zuschläge.
  • Bei Einsätzen in den meisten industriellen Branchen erhalten unsere Zeitarbeiter Branchenzuschläge.
  • Je nach Qualifikation zahlen wir auch übertarifliche Zulagen.
  • Unseren Zeitarbeitern zahlen wir zusätzlich Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld.
  • Die Entlohnung erfolgt nach dem Einsatzortprinzip.
  • Bei Einsätzen mit langen Anreisewegen zahlen wir Wegegeld. 
  • Unseren Mitarbeitern bieten wir die Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge.

Weitere tarifliche Rahmenbedingungen sowie die aktuellen Entgelttabellen finden Sie in der Tarifbroschüre des BZA.


DIEpA ist Mitglied im BAP

    

Weiter zu:


Ausstattung für Zeitarbeiter

 

DIEpA ist „Regionales Unternehmen mit Weitblick"

Der Bildungsträger BilSE-Institut ehrt unsere Filiale in Rostock im Rahmen des Bundesförderungsprogramms „50+" ein.

Abschied von der Arbeitswelt

Unser nächster Kollege freut sich auf die kommende Rentenzeit – Dieter Stiem. Der Maschinenbediener arbeitete fünf Jahre für unsere DIEpA-Filiale in Eisenach.

5 Jahre bei der DIEpA im Einsatz

Unsere Kollegen René Wolf und Gerd Menski feiern ihr Jubiläum in unserer Filiale in Rostock.

Rente nach 19 Jahren bei der DIEpA

Wenn jemand beweist, dass Zeitarbeit auch ein langjähriger Job sein kann, dann ist das Lutz Förster. Der gelernte Schlosser geht in den Ruhestand – nach ganzen 19 Jahren Festanstellung bei der DIEpA.

Alle weiteren Beiträge finden Sie im