Rente nach sieben Jahren bei der DIEPA

Hans Walter Klünder verabschiedet sich in den Ruhestand

Wie schon viele DIEPA-Kollegen vor ihm, beweist auch Hans Walter Klünder, dass Zeitarbeit auch ein langjähriger Job sein kann. Der gelernte Maler geht in den Ruhestand – nach ganzen sieben Jahren Festanstellung in unserem Unternehmen.
 
Umso schwerer fällt da der Abschied. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge überreichte Filialleiterin Cornelia Teichmann dem 63-Jährigen einen reich gefüllten Geschenkkorb mit vielen Köstlichkeiten aus der Region.
 
Wir wünschen Hans Walter Klünder alles erdenklich Gute für seine Zukunft!
 
Michael Franzke, den 11.04.2018

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.