DIEPA zeigt den grünen Daumen.

Als verantwortungsbewusstes und zukunftsorientiertes Unternehmen hat DIEPA in dieser Woche eine „grüne Oase“ auf dem Gelände der Hauptverwaltung in Magdeburg angelegt. Neben verschiedenen Äpfeln, Kirschen und Birnen, wachsen hier demnächst auch Pflaumen, Nüsse und Pfirsiche.

Der 3000m² große Obstgarten besteht aus mehr als 40 Bäumen und gehört zu einer von mehreren zukunftsweisenden Maßnahmen des Unternehmens. Mittelfristig steht auch die Modernisierung des Geschäftsgebäudes auf dem Plan.

Die DIEPA GmbH sieht sich nicht nur als vorbildlicher Arbeitgeber in der Verantwortung, sondern möchte auch aktiv den Klimaschutz unterstützen. Außerdem legt DIEPA großen Wert auf ein familiäres Miteinander.  Die Mitarbeiter hatten die Möglichkeit, sich einen eigenen Patenbaum auszusuchen und diesen eigenhändig zu pflanzen.

Die Geschäftsführung hofft nun, dass bereits in den kommenden Monaten die ersten Früchte der Arbeit geerntet werden können.

 

25.04.2019